State of Design 2016 | 4. – 8. Mai

2016 – das Jahr, in dem Berlin 10 Jahre UNESCO Creative City of Design feiert, bringt es das jährlich stattfindende Format state of DESIGN, BERLIN, als Hauptakt der kommenden Berlin Design Week, heraus.

Heute stehen Designevents mehr denn je in der Kritik, nicht angemessen auf die beispiellosen und dringenden Herausforderungen der Gesellschaft zu reagieren. State of DESIGN, BERLIN ist eine zeitgemäße Antwort: Es stellt das neuste Design nicht nur aus, sondern debattiert auch darüber – mit dem Fokus auf sozial relevante, kritische und experimentelle Themen.

In the year in which Berlin celebrates its tenth anniversary as
UNESCO Creative City of Design, it will also launch the first edition of a new and yearly festival: state of DESIGN, BERLIN 2016.

From May 4 through May 8 the festival will be the main event of the coming Berlin Design Week.

At times in which design events are more and more criticised for not reacting adequately to the unprecedented series of urgent challenges society sees itself confronted with, state of DESIGN, BERLIN 2016 aims to be a different kind of design event: not just promoting but debating the latest in the field – while focusing on what is really socially relevant, critical and experimental.

Programm

E R Ö F F N U N G

04. MAI 2016 / 15:00 Uhr

Für State of DESIGN, BERLIN, das neue jährliche Format der Berlin Design Week, öffnen wir als erstmalig als Hauptstandort unsere Türen.

 

„Heute stehen Designevents mehr denn je in der Kritik, nicht angemessen auf die beispiellosen und dringenden Herausforderungen der Gesellschaft zu reagieren.“

 

Die Kuratoren Max Bork und Alexandra Klatt geben mit State of DESIGN, BERLIN eine zeitgemäße Antwort: Es stellt das neuste Design nicht nur aus, sondern debattiert auch darüber – mit dem Fokus auf sozial relevante, kritische und experimentelle Themen.

 

Zur Eröffnung von State of DESIGN, BERLIN und dem offiziellen Start unserer Crowdfunding Kampagne am Mittwoch, 04. Mai 2016, laden wir zu Kunst, Drinks und Gespräch ins KAOS ein. Ab 15:00 Uhr können die Ausstellungen besucht werden. Im Pop Up Café kann sich bei Kaffee, Kuchen oder frischen Getränken entspannt werden. Im Anschluss lassen wir den Abend mit Musik und Tanz auf unserer Terrasse mit Spreeblick ausklingen.

ERÖFFNUNGSPROGRAMM

15:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung

 

18:00 Uhr

KAOS CROWDFUNDING KICK OFF PARTY

Drinks vom KAOS Barteam im Pop Up Café

&

Polterholics / KAOS DJ Set

 

20:00 Uhr
Karl & Oskar / Acoustic Live Konzert

 

ab 22:00 Uhr

at1st / DJ Set (Hamburg)

 

nachts

Lou Nautic / 4/4 Pakt // DJ Set (Berlin)

Im Rahmen der State of DESIGN, BERLIN finden im brandneuen KAOS-Veranstaltungsraum Konzerte, Diskussionen, Performances, Workshops und andere Späße statt.

 

Die Events im Rahmen der Ausstellung könnt ihr auf der Timeline finden:  http://www.stateofdesign.berlin/timeline.php

 

Den Programmflyer für das gesamte Festival gibt’s als PDF Download.

 

Alle Aussteller, Venues, andere Infos und das gesamte Programm der State of Design findet ihr hier:
Homepage – State of Design
State of Design @ Facebook

Ticketpreise von State of DESIGN, BERLIN:

Tagesticket: 12€/6€
Tagesticket Familie: 20€
2 Tages-Ticket: 15€
Festivalpass: 20€

Tickets für gibt es über http://www.stateofdesign.berlin/

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 4.5.2016 15:00 Uhr – 20 Uhr
Do, 5.5.-So, 8.5.2016 11:00 Uhr – 20 Uhr

 

KAOS Pop Up Café, KAOS Konzerte und die „KAOS Works“
Ausstellung
sind mit freiem Eintritt zugänglich.