Vinzenz Aubry

Vinzenz Aubry (*93) ist ein deutsch-französischer Medienkünstler und Designer. Seine Arbeiten konzentrieren sich auf die Schaffung neuartiger, experimenteller Erfahrungen durch neue Formen der Interaktion. Er interessiert sich besonders für die Beziehung zwischen Mensch und digitaler Welt und sucht nach dem Punkt, an dem beide verschmelzen und eins werden.

 

Vinzenz Aubry arbeitet als Künstler im KAOS

www.vinzenzaubry.com

Ascend

Ascend (Sound Installation)– das menschliche Streben nach Erleuchtung zum Klingen bringen – ist eine räumliche Installation aus 5 Klangschalenmodulen, die das Shepard-Risset-Glissando selbst ausführen. Die mehrtönige Illusion hält den Zuhörer in einem kontinuierlichen Aufstieg zu einem höheren, aber unerreichbaren Ziel gefangen. Unendlich laufend, aber niemals der Göttlichkeit begegnend.

Unknown Territories – Searching for Islands

Collaboration: Artist Merani Schilcher (Berlin)

Wie findet man Orte, von denen man nicht weiß, ob sie existieren? Mit der haptischen Suchmaschine „Searching for Islands“ geben wir den Nutzern die Möglichkeit ihr perfektes Urlaubsziel zu finden, die Insel ihrer Träume.

 

Eine Kamera erfasst die Umrisse des Sandkörpers, der vom Nutzer verformt wird. In Echtzeit werden diese Umrisse mit denen der Inseln in der eigens für das Projekt angelegten Datenbank verglichen. In dieser Datenbank befinden sich rund 75.000 Inseln unseres Planeten.